Foren-Übersicht Alles rund ums Gravieren Erfahrungsberichte acrylschnitt "verläuft"

acrylschnitt "verläuft"

Hier ist Platz für Ihre Erfahrungen

Beitrag Di Jul 10, 2018 9:07 pm

Beiträge: 2
Hallo zusammen,

wir arbeiten seit kurzem mit einem Zing 30 und sind sehr zufrieden. Nun haben wir aber das Problem wenn wir klares Acryl schneiden, dass die Schnittkanten zwar schön blank sind, aber von der Schnittfläche aus das Material ca. 5 mm nach innen "verläuft" und das oben wie unten.
(ich weiß nicht wie ich das anders beschreiben könnte) und das aber auch nicht bei dem kompletten Schnitt sondern immer nur
Teilweise.
Kann mir hier jemand einen Tip geben? Ich habe auch schon Power und Speed geändert.....

viele Grüße

Beitrag Mi Jul 11, 2018 12:41 am

Beiträge: 40
Hallo,
bitte nutzen Sie 100 % Leistung und so wenig Geschwindigkeit wie möglich. Dabei wird der Schnitt immer besser werden.
Gruß
cameo

Beitrag Mi Jul 11, 2018 8:16 am

Beiträge: 28
Hallo,
hier noch ein Hinweis der helfen könnte. Die Schutzfolie des Plexiglases sollte zumindest von unten auf dem Material bleiben.
Wenn du schneidest dann wird das Plexi flüssig und setzt sich unten am Plexirand aufs Material. Wenn die Folie drauf ist dann setzt sich das flüssige Plexiglas auf die Folie.

Gruß
cameo
Michael Ebel
Laserfachberater
Cameolaser

Beitrag Mi Jul 11, 2018 11:02 am

Beiträge: 2
Danke für die schnellen Antworten - wir werden das versuchen.

Grüße


Zurück zu Erfahrungsberichte