Foren-Übersicht Sonstiges Rund um cameo Laser Das richtige System für Glas

Das richtige System für Glas

Feedback und konkrete Fragen für uns.

Beitrag Mi Jul 04, 2018 1:42 pm

Beiträge: 2
Reichen bspw. 30W um Gebrauchsgläser ordentlich durch einen Mini18 mit einer flotten Geschwindigkeit des DC-Servo-Motors zu gravieren?

Beitrag Mi Jul 04, 2018 2:30 pm

Beiträge: 39
Hallo Eloid,
30 Watt reichen bei der Beschriftung von Gläsern aus. Du kannst hier auch mit 80-100% Geschwindigkeit arbeiten. Sicher zielt deine Frage auf das günstige generalüberholte Gebrauchtgerät auf unserer Seite unter https://www.cameo-laser.de/de/systeme/junge-gebrauchte/. Upps, nun wissen es alle :).
Wenn du aber jetzt ein Neugerät mini18 erwirbst, bekommst du neben 3 Jahren Garantie ein System mit einer Leistung von 40W zum Preis eines 30 Watt Lasers. Das ist hier ein Preisvorteil von 1.850,00 Euro. Also nicht zögern, denn die Aktion im Rahmen "30 Jahre Epilog" ist für ein begrenztes Kontingent an Lasern gültig. Das Schöne ist, es ist für alle Laser von Epilog gültig.
Bis bald cameo

Beitrag Do Jul 05, 2018 8:03 am

Beiträge: 2
Nun - die Einschätzung geht in die richtige Richtung. ;)

Ist es bei diesen Systemen denn ebenfalls notwendig mit Papierauflagen oder Spülmitteln zu arbeiten?
Ich habe ein Demo bei Yt gesehen, bei dem ein großartig, gefrostet Ergebnis erzielt wurde - ohne jegliche Mittelchen, und das ganze in highspeed (Mini 24). Wirklich beeindruckend.

Gibt es bei einer Abnahme von zwei Geräten eine Rabattierung? :)

Beitrag Do Jul 05, 2018 8:15 am

Beiträge: 28
Hallo Eloid,
ob nasses Papier aufgelegt werden muss hängt sehr stark von der Glasqualität ab. Maschinenglas welches für die preisgünstigen Trinkgläser genommen wird kann man auch ohne Papier oder Spülmittel lasern und bekommt eine matte gleichmäsige Gravur. Bei etwas teureren Gläsern sind Bleianteile im Glas und da ist die feuchte Variante besser.
Wobei es kein Zeitunterschied darstellt. Wenn ein Glas gerade gelasert wird kann man schon auf das nächste Glas das feuchte Zeitungspapier drauflegen.

Natürlich können wir im persöhnlichen Gespräch uns austauschen was möglich ist bei 2 Systemen.
Das einfachste wird sein du lässt dir mal unverbindlich dieses System vorführen.

Cameolaser
Michael Ebel
Laserfachberater
Cameolaser


Zurück zu Rund um cameo Laser