Foren-Übersicht Alles rund ums Gravieren Lasergravier- und Schneidsysteme Unsaubere Gravur

Unsaubere Gravur

Diskussionen rund um die Lasersysteme

Beitrag So Dez 13, 2015 11:12 am

Beiträge: 7
Hallo,
seit ca. 2 Tagen wird meine Gravur unsauber.
Es entstehen vertikale Streifen, zum Teil farbig je nach Material.
Linsen und Spiegel wurden mehrmals gereinigt.
(z.B. LaserAcryl 1)

Beitrag Mo Dez 14, 2015 11:53 am
TorstenHerbst Site Admin

Beiträge: 125
Hallo Meckpomm2,

danke für Deinen Beitrag. Sicher gibt es hierfür unkomplizierte und schnelle Abhilfe. Wir benögigen aber ein paar mehr Informationen.
Ich würde darum bitten, dass Problem offiziell beim cameo Service zu melden. Dies geht telofonisch oder über die service@cameolaser.de.

Gruß

Torsten Herbst

Beitrag Mo Dez 14, 2015 12:38 pm

Beiträge: 7
Hallo Herr Herbst,
Ihr Außendienstmitarbeiter Herr Sellge kümmert sich bereits darum.
Danke.

Beitrag Fr Apr 05, 2019 6:50 am

Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich hätte auch eine Frage bezüglich einer unsauberen Lasergravur.

Buchstaben werden nicht mit der ausreichenden Schärfe gelasert. (siehe Bild im Anhang)
Dies ist jedoch kein Problem, das auf den Abstand zurückzuführen ist. In diesem Fall wäre die Gravur ausgefranst.
Vielmehr wird z.B. der Buchstabe "L" wie ein Dreieck gelasert. Oder die Querbalken des Buchstaben "E" werden verbunden, sodass ein ungefähres Rechteck entsteht.

Das Problem tritt bei mehreren Materialien auf (Silikon, Acryl, etc.) aber nicht die ganze Zeit, sondern nur manchmal.

Es handelt sich um folgendes Gerät:
Lasertyp / Wattstärke
Mini 18 / 30 Watt

Kann mir jemand bitte sagen, wie das Problem beseitigt werden kann?

Vielen Dank schon mal.

Schöne Grüße
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag Fr Apr 05, 2019 12:56 pm

Beiträge: 37
Hallo,

Hier empfehle ich, für einen Test, die Gravur an einer Stelle auf dem Tisch zu machen, die weniger häufig genutzt wird. Zum Beispiel rechts.
Wenn die Gravur dort sauber ist, liegt die Ursache an einem abgenutzten Antriebsriemen.
Gruß
cameo


Zurück zu Lasergravier- und Schneidsysteme