Foren-Übersicht Alles rund ums Gravieren Lasergravier- und Schneidsysteme Gebrauchtgeräte von Privat

Gebrauchtgeräte von Privat

Diskussionen rund um die Lasersysteme

Beitrag Fr Jan 04, 2019 8:27 am

Beiträge: 4
Hallo,
ich würde mir gerne einen Epilog Laser zulegen. Dieser soll von privat angeschafft werden. Das Gerät selber kommt als Gebrauchtgerät von cameo und hat noch 6 Monate cameo "Garantie".
Das Gerät selber ist ein Epilog Cameo Zing 24 inkl. Absaugung und Zubehör sein.
Die Betriebsstunden ca.120h beim Verkäufer.

Worauf sollte man genau achten?
Gibt es Möglichkeiten, das Gerät fachmännisch prüfen zu lassen?
Gibt es fixe Kosten für Röhre, Führungen oder andere Verschleißteile?
Was kostet mich eine Generallüberholung für ein Zing oder Helix Gerät?
...

Grüße

Sebastian

Beitrag Fr Jan 04, 2019 9:52 am

Beiträge: 55
Hallo Sebastian,

Die meisten cameo Kunden unterhalten zum Betrieb der Maschinen einen Schutzbrief. Zum Leistungsumfang gehört unter anderem eine Inspektion pro Jahr. Bitte fragen Sie den Verkäufer nach den Inspektionsberichten. Wann war die letzte Inspektion? Vielleicht steht sogar noch eine aus.
Sie können den Schutzbrief selbstverständlich auch für ein Gebrauchtsystem erhalten. Der Beitrag beläuft sich dabei auf 63 Euro pro Monat.
Gruß
cameo

Beitrag Fr Jan 04, 2019 10:31 am

Beiträge: 4
Vielen Dank für die Antwort.

Würde das bedeuten, wenn ich ein System kaufen würde und einen Schutzbrief abschließen würde, dass Sie das System einmal durchckecken und eventuelle Reparaturkosten noch dazukommen würden?
Gibt es eine Mindestlaufzeit?
Sind bei 120 Betriebsstunden schon Verschleiß an der Röhre zu erwarten?

Beitrag Fr Jan 04, 2019 10:45 am

Beiträge: 55
Das mit dem Schutzbrief ist so richtig.
Die zing hat keinen Betriebsstjndenzähler. Wenn eine vacuair Absaugfilteranlage dabei ist, kann der Betriebsstjndenzähler der Absaugung Aufschluss über die Laufzeit des Lasers geben.
Die durchschnittliche Lebenserwartung der Laserquelle beträgt 5,5 Jahre. Beim Austausch profitieren unsere Kunden von günstigen Preisen, die auf der eigenen Laserquellen Herstellung von cameo zurückzuführen sind.
Gruß
cameo


Zurück zu Lasergravier- und Schneidsysteme